Suchen nach: 
Homepage
Schnorrer-Top10
Neue Tipps
Forum
Schnorrer-Tipp melden
Partnerbanner
Newsletter
Top100-Liste
Gratis-SMS!   



006 Button Skat 125x125 2

Jeden Monat verlosen wir unter allen Schnorrer-Club Mitgliedern 5  limitierte Schnorrer-Caps.
 


Impressum
Email an Schnorrer



Schnorrer-Forum

Schreiben Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema! Wenn Sie auf diesen Artikel antworten möchten, benutzen Sie einfach das Formular am Ende dieser Seite und schon ist auch Ihr Beitrag bei uns online.

Thema
Erster Eintag, wer kann helfen?
von Rainer
geschrieben am 15.06.2003 um 22:25:34 Uhr
Also , wir sind eine kleine Familie, das heisst 2 erwachsene und 2 Kinder!
Mhm wie und wo fängt man am besten an??
Also , wie alle jungen leute die träume haben , hatten wir auch einen, wir wollten ein Haus.
Geträumt , gehabt und verloren!!!!
Aber das ist ja nicht alles. Weil es ein Traum war , war man nicht gerade vorsichtig mit der auswahl der Bank.
Tja , fast mehr zu bezahlen als man verdient , war nicht drin.
Die Probleme häuften sich und so kam es zur katrastrophe.
Wir stritten nur und trennten uns.
Als das haus nur viel zu billig verkauft war und wir uns wieder zusammen rauften , (zur freude der Kinder) , kam das Böse erwachen.
Schulden ohne ende . Und die können wir einfach so nicht bezahlen weil die bank nach all dem was sie bekam immer noch eine ganze menge haben will. Sprich ca. 50.000 Ero.
Nun meine frage wer kann und will uns helfen das wir einen neuanfang starten können????
Bisherige Antworten
Antwort von Andrea
geschrieben am 16.06.2003 um 11:52:16 Uhr

Ich habe durch auch eine Dummheit an Träume zu glauben, 160.000 Euro Schulden, und sitze von meinem Mann verlassen mit meinem Kind ohne Arbeit alleine da.
Wer hilft mir?
Ihr seid zu zweit, da kann doch einer wunderbar arbeiten gehen um die Schulden zu bezahlen!
Antwort von Rainer
geschrieben am 16.06.2003 um 22:53:59 Uhr

Liebe Andrea!!!!
Wir Arbeiten und es geht trotzdem nicht. Wieso denken den alle das Arbeiten alles wieder ins lot bringt?? Und warum lese ich zu jeder Geschichte hier nur Dumme Komentare???
Andrea , Schreibe keine Komentare wenn Du die ganze hintergründe nicht kennst.
Wenn es mir möglich wäre es durch Arbeit zu schaffen , hätte ich hier nicht geschrieben!!!!!!!!!!!!!!!

Antwort von elke
geschrieben am 24.06.2003 um 09:14:59 Uhr

... um in deutschalnd etwas auf die reihe zu bekommen musst du politiker werden. neben deiner satten diät kommst du in aufsichtsgremien und sahnst da nochmal ordentlich ab. du musst, um soweit zu kommen, nicht viel tun: belüg dein umfeld nach strich und faden, wenn die proteste nach der wahl laut werden, zeig auf die anderen ... die sind schuld! sei skrupellos ... wer dir glaubt ist selber schuld. politiker schaffen es, dir den euro den sie dir durch "steuerabbau" gegeben haben doppelt wieder aus der tasche zu ziehen ....
mit normaler arbeit kommst du auf keinen grünen zweig ... du musst betrügen. trink dabei aber immer alkohol ... da kannst du wegen unzurechnungsfähigkeit nicht bestraft werden.
Antwort von Nadine
geschrieben am 25.07.2003 um 13:11:10 Uhr

Suche verschuldete Menschen, die bereit sind von ihrem Schicksal und Alltag mit den Schulden vor der Kamera zu berichten. In wie weit man da mit der Bank sprechen kann ist Fallabhängig und nicht garantiert. Aber wenn du lust hast, melde dich unter schuldentv@web.de. Habe die Adresse extra eingerichtet, nach ertsmaligem Kontakt auch normale Adressvergabe und Nummerntausch möglich.
Lieben Gruß, Nadine
Antwort von uwe
geschrieben am 29.07.2003 um 22:12:55 Uhr

Ich kenne das problem ich gehe jeden Tag arbeiten 10-12 Std. täglich und das Geld langt hinten und vorne nicht.Ich habe auch 70.000 € schulden und daran ist meine Familie kaputt gegangen . Ich wäre froh wen ich wüsste wo man Hilfe her bekommen könnte und du sicher auch!
Viel Glück,Uwe
Antwort von Stefan
geschrieben am 25.08.2003 um 14:21:54 Uhr

Hallo!
Ich kenne das Gefühl arbeien zu gehen und das Geld reicht trotzdem nicht! Hatte zeitweise sogar 2-3 Jobs die verpfändet wurden. Nun kommt die Rechnung vom Vater Staat. Wer mehr arbeitet muss Steuern nachzahlen bzw . Krankenversicherung. Toll! Nur wie?! Mein Hauptberuf gefällt mir sehr gut, es ist eine anspruchsvolle Tätigkeit. Ich hoffe mein Chef ist noch länger so gutmütig mit meinen Exekutionen, denn ich möchte die Arbeit nicht verlieren und die Schulden endlich loswerden !!!!!!!!!!!!!!!!
Stefan aus Österreich
Antwort von Tina
geschrieben am 19.09.2003 um 12:29:17 Uhr

mach bloß keinen Scheiß und trink Alkohol um daann leuts zu betrügen. selbst wenn die straftat durch zu viel promille durch unzurechnungsfähigkeit nicht durch die staatsanwaltschaft weiter verfolgt werden kann, kriegen sie dich über den 323 a STGB in Vollrausch versetzen mit Vorsatz, lohnt also nicht
Antwort von Andreas
geschrieben am 28.01.2004 um 22:19:54 Uhr

Mir geht es genauso, ich habe gedacht nach einen schlechten 2003, kann es 2004 ja nur besser werden. Im letzten Jahr von der Frau und meinen 2 Kindern verlassen worden, mein Vater verstorben, mein Schwiegervater verstorben. Meine Familie hat sich abgewendet von mir, Beruf verloren wegen Krankheit. Und dann kommt eine Pfändung nach der anderen, Habe schon versucht von dieser Welt zu gehen, hat auch nicht geklappt und jetzt die 2. Lohnpfändung und das 2. mal kein Girokonto mehr. Jetzt habe ich Insolvenz angemeldet und jetzt ???? suche ich einen neuen Job.... lohnt es sich noch zu LEBEN ???? Wenn ich wenigstens das Licht am Ende des Tunnels sehen könnte. Hinzu kommt das ich mit meiner (noch) Frau nur über den Rechtsanwalt komminizieren kann. das erschwert den Kontakt zu unseren Kindern noch zusätzlich . Ich weiß nicht mehr was ich tuen soll. HILFE bitte unter andreas-reimers@web.de


Ihr Beitrag hier im Forum?
Lesen dürfen Sie bei uns ja alles, aber schreiben können Sie nur als Mitglied unseres Schnorrer Clubs. Noch nicht registriert? Na dann aber hurtig: Hier gehts zur Anmeldung!

 

 
   

 

Unser Tipp:

 
 

 
 

 

 

 
Herzlichen Glückwunsch

 
 

 
  Hier sind die glücklichen Gewinner der Schnorrer-Caps im Monat August:
Jana Driesner
aus Paderborn,
Ipek Cicek
aus Wesel,
Patrick Skutella
aus Röthlein,
Sanny Uhlenberg
aus Boizenburg,
Kai Oberhellmann
aus Hannover