Suchen nach: 
Homepage
Schnorrer-Top10
Neue Tipps
Forum
Schnorrer-Tipp melden
Partnerbanner
Newsletter
Top100-Liste
Gratis-SMS!   



006 Button Skat 125x125 2

Jeden Monat verlosen wir unter allen Schnorrer-Club Mitgliedern 5  limitierte Schnorrer-Caps.
 


Impressum
Email an Schnorrer



Schnorrer-Forum

Schreiben Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema! Wenn Sie auf diesen Artikel antworten möchten, benutzen Sie einfach das Formular am Ende dieser Seite und schon ist auch Ihr Beitrag bei uns online.

Thema
Geld für Familie
von Darin
geschrieben am 24.09.2003 um 20:06:24 Uhr
Guten Tag!
Wie viele andere Menschen auch, hat jeder einen Wunsch im Leben. Ich bin im Grunde genommen sehr zufrieden mit meinem Leben. Habe eine Frau und ein gesundes Kind. Gehe meiner geregelten Arbeit nach. Nur es gibt da ein kleines Problem, was mich bedrückt. Und vielleicht kann mir ja jemand helfen, der ich mich versteht.Da meine Schwiegereltern in einem armen Osteuropäischem Land an der Schwarzmeer Küste leben, haben sie wie viele Menschen in dem Land finanzielle Probleme ( Monatslohn von ca 50 € ). Darum möchte ich hier um finanzielle Unterstützung bitten. Ich selber kann nicht alles finanzieren , da ich gerade ein Haus gekauft habe und so schon genug Belastung habe.
Sie bräuchten ein neues Dach, Wasseranschlüße für`s Haus ( ist ca. 60 Jahre ) und auch das Auto ( ist ca. 27 Jahre ) müßte erneuert werden. Es ist ihr sehnlichster Wunsch. Wer kann und möchte ihnen helfen. Gesamtkosten liegen bei ca 10000 €?!
Vielen Dank!
Bisherige Antworten
Antwort von Monika
geschrieben am 25.09.2003 um 23:26:19 Uhr

Verkaufe dein Haus und helfe denen in ihrer großen Not. Es kann ja nicht angehen, dass du ein eigenes Haus hast, und sie dort verrecken!
Antwort von genau ...
geschrieben am 26.09.2003 um 07:36:03 Uhr

... endlich haut hier mal einer auf die anfrage richtig drauf.
Antwort von Darin
geschrieben am 26.09.2003 um 11:38:27 Uhr

Es verreckt dort niemand. Ich gebe schon das ab was ich kann. Es reicht aber nicht ganz aus. Ich laße meine Familie niemals im Stich. Das Problem wird sein, das kaum jémand die Situation versteht oder verstehen will. Man sollte sich erst selber mal ein Bild davon machen, bevor man urteilt. Hier haben die Menschen genug zu essen und zu trinken. Es ist leichter hier zu leben. Nur da ist es alles viel schwieriger. Man kann sagen, daß der Standart dort um ca 50 - 60 Jahre zurück liegt, im Gegensatz zu hier.
Darum kann ich auf solche Kommentare gerne verzichten. Gerde von Menschen die die Situationen nicht richtig beurteilen können oder wollen.
Antwort von Lukas
geschrieben am 26.09.2003 um 14:25:19 Uhr

Na wenn es dir so wichtig ist, dann hättest du lieber dein Geld anders investiert als in einem Haus. Dann brauchst du auch keine fremden Leute dafür anbetteln.
Antwort von Verständnisvoller
geschrieben am 26.09.2003 um 17:29:26 Uhr

Oh, die tun mir aber Leid,

Ich bin sofort bereit denen zu helfen. Wie kann ich denen Geld zukommenlassen? Wie heiß denn das arme Europäische Land?
Antwort von deutschland ...
geschrieben am 26.09.2003 um 17:51:42 Uhr

... wuppertal. :-)
Antwort von Verständnisvoller
geschrieben am 26.09.2003 um 19:43:44 Uhr

Oh, habe von dem Land schon etwas gehört,

da soll es den Menschen echt schlecht gehen. Die ganzen Kriege da und so. Sag mal wie ich denen das Geld geben kann.
Antwort von die deutschen ...
geschrieben am 26.09.2003 um 20:33:43 Uhr

... gehören zu den unterdrückten der raffgierigen politicus-spezies. die sagen ihr volk aus bis zum abwinken und nennen es reform.
Antwort von Darin
geschrieben am 28.09.2003 um 13:53:37 Uhr

Wie ich sehe kann kaum jemand die ganze Situation richtig beurteilen. Habe auch irgendwie nichts anderes erwartet. Ob jetzt " Mr. Verständnisvoll " es erlich meint, wäre natürlich super. So sind die Leute halt, da hat man selber etwas erreicht, und unterstützt noch die Familie, aber trotzdem ist man irgendwie der dumme, weil man trotzdem noch zusätzlich etwas unterstützung braucht. Der Zweck kann noch so gut bzw. sinnvoll sein, es ist nie richtig. Aber wenn jemand mal selber in so eine Situation kommt, und auf andere angewiesen ist, wäre man über Hilfe erfreut.
Antwort von Verständnisvoller
geschrieben am 28.09.2003 um 15:10:56 Uhr

Kannst du mir vielleicht mal meine frage beantworten, liebe Darin. Oder wie willste sonst an Geld kommen?
Antwort von rüpelrüdi
geschrieben am 28.09.2003 um 16:35:17 Uhr

darin, du hast ein haus und willst von leuten, die noch weniger haben unterstützung? da ist dein weltbild wirklich in schieflage. wenn dir deine leute da unten soooo wichtig sind, dann tritt du erstmal kürzer ...
Antwort von Verständnisvoller
geschrieben am 28.09.2003 um 16:58:34 Uhr

Wieso, lass ihr doch ihr Haus. Jeder denkt nunmal zuerst an sich und es ist ja echt für Darin ziemlich blöd, wenn sie soviel Geld bezahlen müsste.
Antwort von Darin
geschrieben am 28.09.2003 um 17:39:33 Uhr

Für " Verständnisvoll ":Sie leben in Bulgarien.

An die anderen die es nicht kapieren können oder den Inhalt des Textes oben nicht lesen oder kapieren wollen, kann ich nur sagen, daß ich schon gebe was ich kann. Habe unter anderem die Schulden an die Bank zurück gezahlt, die meine Familie aufgenommen hatte. Nebenbei habe ich selber auch noch eine Familie zu ernähren und ein Haus abzubezahlen. Da kann ich nicht auch noch den Rest mittragen!!!!!!!
Antwort von rüpelrüdi
geschrieben am 28.09.2003 um 17:53:41 Uhr

wenn du alles gibst, wieso hast du noch ein haus? wenn dir alles zuviel wird, dann trenn dich von den dingen .... aber belaste den rest der welt nicht damit. vielleicht verstehst du das....
Antwort von Darin
geschrieben am 28.09.2003 um 17:57:50 Uhr

Du willst oder kannst es nicht verstehen oder rüpelrüdi? Also laß deine dämlichen Sprüche und such dir jemand anderes den du auf die Nerven gehen kannst. Du bist nicht in meiner Situation um das beurteilen zu können. Glupak!
Antwort von rüpelrrüdi
geschrieben am 28.09.2003 um 18:33:13 Uhr

natürlich .... wenn dir die argumente nicht gefallen geht man gleich auf die nerven und versteht nicht. zu guter letzt schreib man wirres zeug ... jedenfalls für mich nicht verständlich. trotzdem bleib ich bei meiner meinung: gib deine statussymbole auf, wenn dir deine bulgarische familie so am herzen liegt und sabbere andere nicht mit deinem leid voll.
Antwort von Darin
geschrieben am 28.09.2003 um 19:10:00 Uhr

Es ist kein sabbeln. Es war ein höfliches nachfragen an Menschen die mich verstehen. Leider gibt es immer wieder Miesmacher wie dich. Ich werde weiterhin das abgeben was ich kann, und wenn es da draußen jemanden gibt der helfen möchte bin ich sehr dankbar. Wie geasagt du kannst die dir deine Kommentare sparen.
Antwort von rüpelrüdi
geschrieben am 28.09.2003 um 19:17:22 Uhr

nöö, die spare ich mir nicht. solange schmarotzer wie du in die eigenen (familien)tasche schaufeln wollen, muss man was dagegen machen! du willst nur mit mitleid absahnen und schön auf deinem gemachten nest hocken bleiben.
Antwort von Margi
geschrieben am 28.09.2003 um 20:00:51 Uhr

Darin ist ne Heulsuse!
Antwort von rüpelrüdi
geschrieben am 29.09.2003 um 06:31:35 Uhr

darin ist ne bulgarische heulsuse ....
Antwort von Darin
geschrieben am 30.09.2003 um 15:10:08 Uhr

Ihr könnt mich doch alle mal gern haben. Scheint ja so als ob ihr nichts besseres zu tun habt als andere fälschlicher Weise zu kritisieren bzw. zu beleidígen. Es freut mich wenn ihr solche Sorgen nicht habt, wie die Leute die hier um etwas bitten, und es auch wirklich ehrlich meinen.

Also wenn jemand helfen möchte, laßt euch nicht von diesen arroganten Klugscheißern beeinflußen, die nichts besseres zu tun haben, als sich über die Sorgen anderer aufzuregen und sich an ihren " tollen " Kommentaren aufzugeilen!

Ich denke ich spreche für einige, die sich hier schon die ein oder andere Beleiduígung sich anhören mußte!
Antwort von rüpelrüdi
geschrieben am 01.10.2003 um 08:20:33 Uhr

klugscheissen ok, arrogant nööööö. beleidigungen ... du beleidigst mich. akzeptier die meinung anderer, die dir nicht helfen wollen. dein gejammere geht einem ja auf den s...! aber folge gern deiner aufforderung und hab dich gern. darin ... ich liebe dich!
Antwort von Darin
geschrieben am 01.10.2003 um 09:52:30 Uhr

Freut mich für dich wenn du mich liebst, aber ich bin nicht schwul, rüpelrüdi.
Antwort von rüpelrüdi
geschrieben am 01.10.2003 um 11:11:35 Uhr

egal, ich liebe dich.
Antwort von Rinda
geschrieben am 02.10.2003 um 23:45:04 Uhr

Lieber Darin,

ich will Dir gerne helfen. Ich kaufe Dir Dein Haus ab und mit dem Geld kannst Du Deinen Schwiegereltern ein neues Dach, Wasseranschlüße für`s Haus und auch ein Auto kaufen. Vielleicht reicht es dort auch noch für einen Whirlpool ...
Antwort von Darin
geschrieben am 05.10.2003 um 00:24:11 Uhr

Toller Kommentar. Auf Grund solcher Sprüche wird hier niemandem geholfen. DANKE!
Antwort von rüpelrüdi
geschrieben am 09.10.2003 um 13:44:59 Uhr

du bist undankbar. der tipp mit deinem hausverkauf ist super. den unterstützte ich voll und ganz. zur miete wohnen ist echt billiger und du kannst deiner familie im armen bulgarien fast alles geben ... du bist mein held, darin!
Antwort von Darin
geschrieben am 11.10.2003 um 07:35:45 Uhr

Ostawi men na mira, prostak!!!!!!!!!!!
Antwort von Rpeülrüdi
geschrieben am 18.10.2003 um 13:16:02 Uhr

.... und du mich auch!
Antwort von Rinda
geschrieben am 22.10.2003 um 00:22:33 Uhr

Sieht ganz so aus, als willst Du meine Hilfe nicht. Toller Schwiegersohn bist Du, ich hoffe, Deine Frau liest das auch hier!

Antwort von lengauer
geschrieben am 02.12.2013 um 21:28:16 Uhr

Guten Tag
Ich suche auf jemanden der mir Geld leiht. Natürlich zahle ich das Geld mit Zinsen zurück.
Bitte melden
andreaslengauer@mail.de


Ihr Beitrag hier im Forum?
Lesen dürfen Sie bei uns ja alles, aber schreiben können Sie nur als Mitglied unseres Schnorrer Clubs. Noch nicht registriert? Na dann aber hurtig: Hier gehts zur Anmeldung!

 

 
   

 

Unser Tipp:

 
 

 
 

 

 

 
Herzlichen Glückwunsch

 
 

 
  Hier sind die glücklichen Gewinner der Schnorrer-Caps im Monat August:
Jana Driesner
aus Paderborn,
Ipek Cicek
aus Wesel,
Patrick Skutella
aus Röthlein,
Sanny Uhlenberg
aus Boizenburg,
Kai Oberhellmann
aus Hannover