Suchen nach: 
Homepage
Schnorrer-Top10
Neue Tipps
Forum
Schnorrer-Tipp melden
Partnerbanner
Newsletter
Top100-Liste
Gratis-SMS!   



006 Button Skat 125x125 2

Jeden Monat verlosen wir unter allen Schnorrer-Club Mitgliedern 5  limitierte Schnorrer-Caps.
 


Impressum
Email an Schnorrer



Schnorrer-Forum

Schreiben Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema! Wenn Sie auf diesen Artikel antworten möchten, benutzen Sie einfach das Formular am Ende dieser Seite und schon ist auch Ihr Beitrag bei uns online.

Thema
Brauche dringend Auto oder finanzielle Unterstützung
von Yvonne
geschrieben am 07.09.2003 um 20:06:03 Uhr
Ich hatte weiter unten schon einmal geschrieben, aber ich habe nur einen dummen Kommentar erhalten, ich glaube auf den kann hier jeder verzichten.
Ich bin seit einem Monat arbeitslos und brauche dringend ein Auto, da mein mittlerweile fast 19 Jahre alter Golf es nicht mehr macht und ich ihn im November garantiert nicht mehr durch den Tüv komme. Hier in der Nähe ist es fast unmöglich ohne ein Auto Arbeit zu bekommen, von meinem Wohnort fährt zwei mal ein Bus rein und zwei mal ein Bus raus, bis zum Einkaufen muß ich 5 km fahren. Da ich alleinerziehend (meine Tochter ist 6) und arbeitslos bin bekomme ich keinen Kredit um mir einen guten Gebrauchtwagen zu kaufen und ich brauche das Auto echt dringend!!!
Nun noch einmal meine Bitte, wer hat ein Auto zum Verkauf das ich in kleinen Raten abbezahlen kann oder wer kann mir Geld leihen??? Ich zahle auf alle Fälle zurück!!
BITTE KEINE DUMMEN KOMMENTARE MEHR, JEDER KANN EINMAL IN EINE NOTSITUATION KOMMEN. UND ES IST ECHT NICHT EINFACH FREMDE LEUTE UM HILFE ANZUBETTELN, ELTERN DIE MIR HELFEN KÖNNTEN HABE ICH LEIDER NICHT!!!
BITTE HELFT MIR!
Bisherige Antworten
Antwort von kleinanzeigen??
geschrieben am 08.09.2003 um 16:01:39 Uhr

gibt es bei dir kein tageblatt oder anzeiger in dem anzeigen wegen autos stehn??
ab 1000 eu bekommst schon einen guten 2er golf ham uns grad ein geholt.
wo kommstn her?

susi
Antwort von Rapunzel
geschrieben am 09.09.2003 um 08:58:47 Uhr

Gab es in dem Forum jemals dumme Kommentare? Nöööö ...
Antwort von Yvonne
geschrieben am 09.09.2003 um 21:24:05 Uhr

Komme aus der Nähe von Magdeburg, klar haben wir ein Tageblatt und auch einen Anzeiger, aber selbst 1000,-€ kann ich nicht auf einmal bezahlen! Woher nehmen wenn nicht stehlen! Ich bin alleinerziehend und da ist sparen fast unmöglich!
Antwort von Stella
geschrieben am 09.09.2003 um 22:45:48 Uhr

Ich finde Du reitest zu sehr auf dein "Ich bin alleinerziehend" herum.
Die soll sicher kein dummer Kommentar werden, aber ich bin auch alleinerziehend, mit zwei Kindern, und arbeitslos bin ich jetzt leider auch seit gut drei Monaten.
Mein Auto habe ich aus kostengründen ebenfalls vor etwa vier Wochen aufgeben müssen.
Ich wohne in einem kleinen Vorort von Hamburg, und muß mich auch mit dem Busfahrplan auseinanderkämpfen. Der übrigens hier auch nicht öfter fährt als bei Dir.

Aber ich denke, so lange wir drei Gesund und zusammen sind, kann man auf vieles verzichten.

Es gibt sicher Viele die in so einer Situation stecken, und sogar noch schlimmer. Das Auto ist sicher eine schöne Sache, aber es geht auch ohne - ganz sicher!
Antwort von Yvonne
geschrieben am 11.09.2003 um 22:09:17 Uhr

Gerade diese Kommentare habe ich gemeint!!!! Ich brauche das Auto um zur Arbeit zu kommen und nichts weiter! Ich will dem Staat nicht auf der Tasche liegen! Ich bin gelernte Hotelfachfrau und muß flexiebel sein und wie soll das gehen ohne Auto???? Ist doch echt schwer möglich!!! Du wohnst in der Nähe von Hamburg, da findet man schnell wieder Arbeit, ich hingegen wohne in Sachsen-Anhalt und jeder weiß wie es im "Osten" mit Arbeit aussieht, nämlich richtig Scheiße. Also verkneife dir bitte das nächste mal so einen Kommentar ohne das du weißt wie es aussieht. Und komisch das du ausgerechnet auf diesen Seiten gelandet bist wo es dir doch so gut geht!!!!! Ich jedenfalls möchte arbeiten gehen und brauche darum ein Auto, denn mein Kind lebt nicht nur von Luft und liebe! Deine Kinder garantiert auch nicht, auch wenn du kein Auto brauchst! Also war das doch nur ein dummer Kommentar, auf den hier alle verzichten können!!!
Antwort von Stella
geschrieben am 12.09.2003 um 11:13:33 Uhr

Liebe Yvonne,

ich verstehe dein Agression nicht!

Ich wohne zwar in der Nähe von Hamburg, aber ich finde trotz allen nicht so leicht einen neuen Job.
Ich war im Außendienst für eine große Pharmafirma unterwegs, die leider eine ganze Außendienstlinie entlassen hat. Jetzt sag mir mal bitte, wie soll man einen neuen Job im Außendienst bekommen ohne Auto und mit zwei kleinen Kindern ohne Partner?????

Also, bei mir sieht es sicher NICHT besser aus als bei Dir, mit dem Unterschied ich meckere nicht!

Ich wollte keinen dummen Kommentar abgeben, sondern Dir nur Mut zusprechen, das ein Auto nicht das Wichtigste ist.

Schade, das Du so verbohrt bist.
Antwort von Yvonne
geschrieben am 13.09.2003 um 21:45:24 Uhr

Ich bin nicht verbohrt, ich möchte nur nicht zu Hause sitzen! Klar geht es ohne Auto, aber ich bin im Moment echt verzweifelt, 550€ Arbeitslosengeld und alles läuft den Bach runter, ich bin echt froh meine Tochter zu haben, denn ohne sie wer weiß wo ich jetzt wäre. Ich möchte doch nur arbeiten! Meine Bekannten helfen wo sie nur können (Babysitter u.u.u.) das ich jeden Vorstellungstermin warnehmen kann. Ich versuche echt alles und wenn ich jetzt auch noch kein Auto mehr habe, dann habe ich noch schlechtere Chancen irgentwie nen Job zu bekommen. Und ich weiß nicht wie es dann weiter gehen soll! Darum auch meine "Agression", die nämlich keine ist, sondern echte Verzweiflung!
Antwort von ????
geschrieben am 18.09.2003 um 13:28:03 Uhr

hier wirst du sowieso nichts bekommen die beleidigen einen nur
Antwort von Worker
geschrieben am 04.01.2004 um 16:21:02 Uhr

GEHE ARBEITEN!!!!! DU BIST NUR FAUL!!!!!!
Antwort von DasLeben
geschrieben am 10.01.2004 um 13:37:11 Uhr

Hey läute da kann man doch mal sehen warum es auch Krieg gibt ihr streitet euch ja schon hier wegen so ein mist was euch nichts angeht SIE FRAGT ihr ANTWORTET FALSCH also sagt am besten gar nichts
Antwort von Yvonne
geschrieben am 22.01.2004 um 04:26:59 Uhr

Danke "DasLeben", diese Spinner wie Worker gehen mir echt auf den Keks, ich bin zu faul zum Arbeiten? Garantiert nicht! Ich habe oft genug mehr als 12 Stunden gearbeitet nur um mich und meine Tochter zu ernähren, was kann ich dafür wenn die Firma in der ich gearbeitet habe in Konkurs gegangen ist? Inzwischen habe ich einen Nebenjob angenommen und darf jetzt Gott sei Dank auch 300€ dazu verdienen, vieleicht kann ich mir so ein Auto kaufen und brauche hier nicht zu betteln, hier bekommt man eh nur solche Kommentar wie von Worker! Und ich habe echt noch so viel Würde das ich mich nicht beleidigen lassen muß!
Antwort von Albert
geschrieben am 23.04.2004 um 21:48:36 Uhr

Hallo Yvonne
Ich bin nebenberuflich Vermittler von Krediten, Autoleasing etc. Die Anmeldung und alles "Drumunddran" war kostenlos und ich habe auch mir selbst etwas vermittelt und Provision gekriegt. Wenn es für Sie noch nicht zu spät ist, dann melden Sie sich bei mir. Werden Sie auch Vermittler, erhalten Sie Provisionen und vermitteln Sie sich selbst einen Kleinkredit bis Sie aus dem Schlimmsten raus sind. Es wird genau erklärt, wie man erfolgreich vermittelt. Und das Gute daran ist, dass man auch Sonntags und mitten in der Nacht arbeiten kann und den Tag durch das Kind geniessen kann. Ich wünsche Ihnen beiden alles Gute!! Ach ja, meine E-mail ist: albert,schlachter@solnet.ch ( ein Schweizer, na und? )
Herzliche Grüsse
Albert
Antwort von Albert
geschrieben am 23.04.2004 um 21:53:37 Uhr

Sorry, meine E-mail - Adresse habe ich wie gewöhnlich mit Komma, statt Punkt geschrieben. Die richtige E-mail- Adresse lautet: albert.schlachter@solnet.ch !
Sorry und tschüsssssssssssss!
Albert
Antwort von Karlheinz
geschrieben am 06.10.2004 um 08:11:45 Uhr

Hallo Yvonne
Mit einem Auto kann Ich Dir nicht helfen,aber ich hätte da vieleicht einen Nebenjop für Dich.Den kannst Du leicht von zu Hause aus ausüben.Ich bin selber Arbeitslos und mache diesen Nebenjop jetzt 2 Monate und bekomme schon ein gutes Geld.Also bei Intresse schau doch mal auf der Homepage http://www.OnlineMediaWorld.com/?KF71435
Ich wünsche Dir für deine Zukunft alles Gute
Gruß
Karlheinz


Ihr Beitrag hier im Forum?
Lesen dürfen Sie bei uns ja alles, aber schreiben können Sie nur als Mitglied unseres Schnorrer Clubs. Noch nicht registriert? Na dann aber hurtig: Hier gehts zur Anmeldung!

 

 
   

 

Unser Tipp:

 
 

 
 

 

 

 
Herzlichen Glückwunsch

 
 

 
  Hier sind die glücklichen Gewinner der Schnorrer-Caps im Monat August:
Jana Driesner
aus Paderborn,
Ipek Cicek
aus Wesel,
Patrick Skutella
aus Röthlein,
Sanny Uhlenberg
aus Boizenburg,
Kai Oberhellmann
aus Hannover